Donnerstag, 06.03.2008

Leichtathletik

Ecker fällt für Hallen-WM aus

Düsseldorf - Stabhochspringer Danny Ecker muss auf seinen Start bei der Hallen-Weltmeisterschaft am Wochenende in Valencia verzichten. Der 31 Jahre alte Leverkusener zog sich beim Abschlusstraining eine Rückenverletzung zu.

Für ihn wurde Fabian Schulze (Kornwestheim/Ludwigsburg) nachnominiert. Er war bereits beim Weltverband IAAF als Ersatzmann gemeldet und wird nun zusammen mit Tim Lobinger (München) beim WM-Qualifikationswettkampf antreten.

Ecker, bei der Freiluft-WM in Osaka Dritter, muss etwa eine Woche mit dem Training aussetzen und will danach in die Vorbereitung auf die Olympischen Spielen in Peking einsteigen.

"Schulze ist bereit"

"Fabian Schulze ist bereits auf der Anreise und hofft darauf, in Valencia seine gute Form in eine Endkampf-Platzierung umsetzen zu können", sagte DLV-Cheftrainer Jürgen Mallow.

Die Hallen-WM, an der die Rekordzahl von 159 Nationen teilnimmt, beginnt am 7. März mit den ersten Vorkämpfen. Der DLV schickt 16 Athleten nach Spanien.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.