Badminton

Deutsche Badminton-Meisterin Xu im Halbfinale

SID
Samstag, 08.03.2008 | 11:36 Uhr
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Birmingham - Die fünffache deutsche Meisterin Xu Huaiwen hat erstmals in ihrer Karriere das Halbfinale der All England Open in Birmingham erreicht. Die 32-Jährige bezwang im Viertelfinale die Japanerin Yu Hirayama nach 69 Minuten mit 18:21, 21:18, 21:16.

Die Weltranglistensiebte aus dem Saarland befindet sich bei dem mit 200.000 US-Dollar dotierten prestigeträchtigsten Turnier der Welt in prächtiger Form, nachdem sie erst in der vergangenen Woche wegen Krankheit ihre Teilnahme an den German Open absagen musste.

Im Achtelfinale in Birmingham konnte sie bereits die German Open-Siegerin Jun Jae-Youn aus Korea in zwei Sätzen bezwingen.

Xu Huaiwen trifft nun auf ihre ehemalige Landsfrau Lu Lan aus China, die bei dem Turnier an Position drei gesetzt ist. Ein Vordringen bis ins Endspiel wäre der größte Erfolg der Deutschen, nachdem sie 2005 und 2006 jeweils die Vorschlussrunde bei der WM erreicht hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung