Montag, 03.03.2008

Olympia

Delfin als Maskottchen für Olympia 2014

Moskau - Ein Delfin auf Skiern soll das Maskottchen der Olympischen Winterspiele 2014 in der russischen Stadt Sotschi sein. Dafür entschieden sich die Bürger des Schwarzmeer-Kurortes in einem lokalen Referendum, wie die russische Nachrichtenagentur RIA Nowosti meldete.

Das Votum ist für das Nationale Olympische Komitee Russlands zwar nicht bindend, gilt aber als richtungsweisend.

Das Säugetier, das an ein großes Delfinarium in Sotschi erinnern soll, setzte sich in der Abstimmung gegen Väterchen Frost, einen Eisbär und eine Schneeflocke durch.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau war der Bär "Mischa" das Maskottchen der Wettkämpfe.

Das könnte Sie auch interessieren
Eleudis Valentim gewann gegen Nieke Nordmeyer

Grand Prix in Düsseldorf: Stoll-Sieg zum Auftakt

IOC

IOC: Auswertung des McLaren-Berichts braucht mehr Zeit

Der ISSF will Geschlechtergleichheit bei Olympia erreichen

ISSF will drei Männerwettbewerbe aus olympischem Programm streichen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.