Sonntag, 02.03.2008

Golf

Brown feiert in Indien ersten Europatour-Sieg

Neu Delhi - Der Neuseeländer Mark Brown hat bei der Johnnie Walker Classic der Golfprofis in Neu-Delhi seinen ersten Toursieg in seiner kurzen Karriere gefeiert.

Mit 270 Schlägen auf dem Par 72-Kurs hielt der 33-jährige Außenseiter aus Wellington den Japaner Taichiro Kiyota (273) sowie Scott Strange (273) und Greg Chalmers (273/beide Australien) auf Distanz.

Für den zur Europatour zählenden Titel kassierte Brown 276.387 Euro. Bisher hatte Brown in diesem Jahr bei vier Starts 44.305 Euro Preisgeld verdient. Im gesamten Vorjahr waren es insgesamt 10.000 Euro gewesen. Deutsche Spieler waren bei dem mit 1,64 Millionen Euro dotierten Turnier nicht am Start.

Das könnte Sie auch interessieren
Alex Cejka lag am zweiten Tag noch auf Rang vier

Cejka vergibt Siegchance in Puerto Rico

Caroline Masson liegt in Carlsbad auf Rang 14

Masson bei Halbzeit 14. - Gal scheitert am Cut

Alex Cejka liegt in Puerto Rico auf dem zehnten Rang

Cejka in Puerto Rico auf dem Vormarsch


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Golf

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.