Mittwoch, 26.03.2008

DEL

Boos nicht zu WM-Lehrgang - Auswahlkarriere beendet

Hannover (dpa - Eishockey-Profi Tino Boos von den Hannover Scorpions hat sich aus der Nationalmannschaft verabschiedet.

Der 32 Jahre alte Stürmer sagte seine Teilnahme am WM-Vorbereitungslehrgang in Füssen ab und kann damit auch nicht zur Weltmeisterschaft vom 2. bis 18. Mai nach Kanada fliegen.

"Die Umstrukturierung in der Nationalmannschaft hatte ja bereits stattgefunden und nach einem Jahr ohne Einsatz habe ich gemerkt, dass es mir körperlich gut tut", begründete Boos seinen Schritt.

Der Entschluss ist für den früheren Kölner gleichbedeutend mit dem Ende seiner Nationalmannschafts-Karriere.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.