Sonntag, 02.03.2008

Radsport

Bettini und Jalabert im Krankenhaus

Brüssel - Gleich zum Auftakt des belgischen Halb-Klassikers Kuurne-Brüssel-Kuurne sind die Radprofis Paolo Bettini und Nicolas Jalabert in eine Massensturz verwickelt gewesen.

Beide mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der italienische Doppel-Weltmeister Bettini erlitt nach ersten Diagnosen eine Hand- und Hüftverletzung. Die Art der Verletzung des Franzosen Jalabert war vor dem Ende des Rennens noch nicht bekannt.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.