Radsport

Bettini und Jalabert im Krankenhaus

SID
Sonntag, 02.03.2008 | 17:06 Uhr
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Brüssel - Gleich zum Auftakt des belgischen Halb-Klassikers Kuurne-Brüssel-Kuurne sind die Radprofis Paolo Bettini und Nicolas Jalabert in eine Massensturz verwickelt gewesen.

Beide mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der italienische Doppel-Weltmeister Bettini erlitt nach ersten Diagnosen eine Hand- und Hüftverletzung. Die Art der Verletzung des Franzosen Jalabert war vor dem Ende des Rennens noch nicht bekannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung