Sonntag, 09.03.2008

Pferdesport

Becker Sieger beim Großen Preis von Braunschweig

Braunschweig - Otto Becker hat den Großen Preis von Braunschweig gewonnen.

© DPA

Zum Abschluss des Weltranglisten-Turniers setzte sich der 49-Jährige mit seinem neuen Pferd Lunatic im Stechen vor Rolf-Göran Bengtsson (Schweden) mit Ninja la Silla und Gert-Jan Bruggink (Niederlande) mit Primeval Wings durch.

Für seinen Erfolg nach einem fehlerlosen Ritt erhielt der gelernte Winzer ein Auto im Wert von 30.000 Euro. Vor 5.200 Zuschauern hatten sich beim Höhepunkt der "Löwenclassics" zehn von 41 Teilnehmern für das Stechen qualifiziert.

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.