Olympia

Bach und Schormann tragen Fackel in China

SID
Montag, 03.03.2008 | 15:25 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Hamburg - Zwei Monate nach DOSB-Präsident Thomas Bach wird Klaus Schormann als ein weiterer deutscher Sportfunktionär das Olympische Feuer durch China tragen.

Der Präsident des Internationalen und Deutschen Verbandes für Modernen Fünfkampf gehört am 6. August zu den Fackelträgern in Peking, teilte der Weltverband UIPM mit.

Zwei Tage später werden die Olympischen Spiele (8. bis 24. August) in der chinesischen Hauptstadt feierlich eröffnet.

Fackel am 31. März in China

Thomas Bach, Vizepräsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), wird die Fackel bereits Mitte Juni auf einer Station durch den Westen Chinas tragen.

Das Olympische Feuer wird am 25. März traditionell im Heiligen Hain von Olympia entzündet und trifft am 31. März in China ein. Danach geht die Flamme auf eine 33-tägige Reise rund um die Welt, bevor sie am 4. Mai ins Reich der Mitte zurückkehrt.

Bis zur Entzündung im Pekinger Olympiastadion am 8. August wird die Fackel ihren Weg durch ganz China nehmen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung