BHC mit 13:0-Kantersieg gegen Weißrussen

SID
Samstag, 22.03.2008 | 16:51 Uhr
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Paris - Die Damen des Berliner HC haben beim Europapokal der Pokalsieger in Paris einen Kantersieg gefeiert. Der deutsche Ex-Meister gewann sein zweites Vorrundenspiel 13:0 (5:0) gegen den weißrussischen Außenseiter HC Tekstilschik Bar Gu.

Nach dem 5:0-Auftakterfolg über Gastgeber Paris St. Germain geht es damit am Ostersonntag gegen Titelverteidiger HBC Amsterdam um den Gruppensieg und den Einzug ins Endspiel.

"Hätte sogar 20:0 ausgehen können"

"Das war ein sehr gutes Spiel meiner Mannschaft, bei der wir aber sogar noch mehrere gute Chancen ausgelassen haben. Die Partie hätte sogar 20:0 ausgehen können", sagte BHC-Trainer Safi Khalil.

"Wir gehen jetzt mit einem guten Gefühl ins Spiel gegen Amsterdam. Das ist nicht die Übermannschaft." Gegen die Weißrussinnen gab es acht verschiedene Berliner Torschützinnen.

Am erfolgreichsten war Katharina Schultz mit drei Toren. Je zweimal trafen Annika Melchert und Julia Karwatzky.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung