Donnerstag, 13.03.2008

Volleyball

Aus für Friedrichshafen im CL-Viertelfinale

Friedrichshafen - Titelverteidiger VfB Friedrichshafen ist im Viertelfinale der Volleyball-Champions-League ausgeschieden. Der deutsche Meister verlor in der ausverkauften Arena gegen Sisley Treviso das Rückspiel mit 2:3 (25:22, 23:25, 20:25, 26:24, 12:15)-Sätzen.

Damit fehlten dem VfB nach dem 3:2-Hinspielerfolg in Italien letztendlich nur drei Punkte zum Einzug in die "Final four"-Runde. Beide Mannschaften lieferten sich einen beherzten Schlagabtausch, in dem der viermalige Champions-League-Sieger Treviso das bessere Ende für sich hatte.

Obwohl der frischgebackene deutsche Pokalsieger den ersten Satz zu seinen Gunsten entschied, konnten die Italiener das Blatt noch wenden.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.