Artland Dragons mit 80:78 gegen Kasan

SID
Dienstag, 11.03.2008 | 21:38 Uhr
Artland Dragons
© Getty
Advertisement

Quakenbrück - Die Erfolgsserie der Artland Dragons im ULEB-Cup hält an. Der Tabellenführer der Basketball-Bundesliga gewann das Achtelfinale-Hinspiel gegen den russischen Spitzenclub Unics Kasan mit 80:78 (48:39).

Der knappe Sieg ist allerdings nur ein kleines Polster für das Rückspiel am 18. März in Russland.

Das Team aus Quakenbrück überrannte vor 3000 Fans die Gäste im zweiten Viertel mit 36:17, verspielte im letzten Abschnitt aber eine 12-Punkte-Führung.

Terrance Thomas (17 Punkte, im Bild) und Darious Hall (15) waren die erfolgreichsten Werfer der Artland Dragons, die als erster deutscher Klub das Viertelfinale des europäischen Wettbewerbs erreichen können.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung