Rallye

38. Sieg für Rallye-Weltmeister Loeb

SID
Sonntag, 02.03.2008 | 19:34 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Leon - Mit seinem 38. Sieg hat sich der Franzose Sebastien Loeb beim dritten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft im Titelkampf zurückgemeldet. Der viermalige Weltmeister feierte seinen dritten Mexiko-Erfolg in Serie.

Auch auf der Hochebene bei Leon ließ der Titelverteidiger im Citroen C4 der Konkurrenz keine Chance: Loeb fuhr einen komfortablen Vorsprung von 1:06,1 Minuten auf den australischen Subaru-Piloten Chris Atkinson heraus.

Der Finne Mikko Hirvonen verteidigte die WM-Gesamtführung mit 21 Punkten vor Loeb (20); in der Markenwertung blieb der dreifache Titelgewinner Ford mit 37 Punkten vorn.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung