22 Bewerber für BBL-Lizenz

SID
Dienstag, 18.03.2008 | 12:01 Uhr
Advertisement
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
BSL
Banvit -
Fenerbahce
NBA
Bucks @ Bulls

Frankfurt/Main - Die 18 Vereine der Bundesliga (BBL) sowie vier Pro-A-Ligisten haben fristgerecht ihre Unterlagen für die Teilnahme am BBL-Lizenzierungsverfahren für die Saison 2008/09 eingereicht.

Bei den unterklassigen Teams handelt es sich um Bremen Roosters, Kaiserslautern Braves, Mitteldeutscher BC und VPV Giants Nördlingen. #

Die Entscheidung über die Lizenzvergabe fällt voraussichtlich Ende April, teilte die BBL mit. Zuvor wird der Gutachterausschuss die eingereichten Unterlagen auf ihre wirtschaftliche Plausibilität prüfen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung