Zuschauer wollten wetten

SID
Mittwoch, 13.02.2008 | 13:56 Uhr
Tennis, ATP
© DPA

Antwerpen - Beim WTA-Turnier in Antwerpen sind drei Zuschauer des Stadions verwiesen worden, weil sie Wetten absetzen wollten.

Nach einem Bericht des englischen Fernsehsenders BBC hatten zwei Deutsche und ein Russe bei dem noch bis zum 17. Februar andauernden Turnier versucht, per Laptop aus dem Stadion Wetten abzuschließen.

Nach Rücksprache mit dem Damen-Tennis-Weltverband WTA hätten sie die Wahl gehabt, "ihre Computer abzugeben oder zu gehen - sie sind gegangen", zitierte BBC einen Offiziellen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung