Radsport

Algarve: Zabel und Schumacher am Start

SID
Montag, 18.02.2008 | 16:23 Uhr
zabel, milram, radsport
© DPA
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Berlin - Sprint-Spezialist Erik Zabel startet bei der Algarve-Rundfahrt in die Radsport-Saison. Nach dem Trainingslager auf Mallorca startet der 37-jährige Milram-Kapitän in sein 16. Profi-Jahr.

Neben dem Radprofi aus Unna vertraut der Sportliche Leiter Jochen Hahn in Portugal auf ein Team mit sieben weiteren deutschen Fahrern. "Ich freue mich auf die ersten Wettkampfkilometer in dieser Saison", meinte Zabel. "Meine Vorbereitung verlief optimal, ich konnte sehr gut trainieren. Für mich ist die Algarve-Rundfahrt ein guter Test. Im Gegensatz zum letzten Jahr sind die Etappen schwerer", fügte er hinzu.

Teamgefährte Alessandro Petacchi aus Italien wird seinen Gesamtsieg nicht wiederholen können. Der dreifache Etappensieger des Jahres 2007 ist zeitgleich bei der Rundfahrt Ruta del Sol in Andalusien im Einsatz.

Reue nach Autounfall

Das andere deutsche Team Gerolsteiner geht mit dem WM-Dritten Stefan Schumacher an den Start. Der Radprofi hatte durch einen Autounfall im Oktober 2007 für Schlagzeilen gesorgt.

"Ich weiß, dass ich da meiner Vorbildfunktion nicht gerecht geworden bin", zeigt sich Schumacher einsichtig: "Das war Mist."

Als Wiedergutmachung spendet der 26-Jährige einen namhaften Betrag an das ista-Nachwuchsteam seines Trainers Hartmut Täumler.

Insgesamt gehören sieben deutsche Fahrer zur achtköpfigen Algarve-Mannschaft von Teamchef Reimund Dietzen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung