Donnerstag, 21.02.2008

Wasserball

Frauen verpassen Olympia-Qualifikation

Imperia - Die deutschen Wasserball-Frauen haben die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Peking verpasst. Im letzten Qualifikationsspiel der Vorrundengruppe A in Imperia musste sich das Team Gastgeber Italien mit 9:13 (2:2, 3:3, 2:5, 2:3) geschlagen geben.

Für die DSV-Auswahl, die am Wochenende um die Plätze sieben bis zehn spielt, trafen die Bochumerin Katrin Dierolf sowie die in Griechenland spielenden Theresa Klein und Nina Wengst jeweils zweimal.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.