Donnerstag, 21.02.2008

Wasserball

Frauen verpassen Olympia-Qualifikation

Imperia - Die deutschen Wasserball-Frauen haben die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Peking verpasst. Im letzten Qualifikationsspiel der Vorrundengruppe A in Imperia musste sich das Team Gastgeber Italien mit 9:13 (2:2, 3:3, 2:5, 2:3) geschlagen geben.

Für die DSV-Auswahl, die am Wochenende um die Plätze sieben bis zehn spielt, trafen die Bochumerin Katrin Dierolf sowie die in Griechenland spielenden Theresa Klein und Nina Wengst jeweils zweimal.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.