Frauen verpassen Olympia-Qualifikation

SID
Donnerstag, 21.02.2008 | 20:09 Uhr

Imperia - Die deutschen Wasserball-Frauen haben die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Peking verpasst. Im letzten Qualifikationsspiel der Vorrundengruppe A in Imperia musste sich das Team Gastgeber Italien mit 9:13 (2:2, 3:3, 2:5, 2:3) geschlagen geben.

Für die DSV-Auswahl, die am Wochenende um die Plätze sieben bis zehn spielt, trafen die Bochumerin Katrin Dierolf sowie die in Griechenland spielenden Theresa Klein und Nina Wengst jeweils zweimal.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung