Unerwartete Auftakt-Niederlage für Boll

SID
Samstag, 02.02.2008 | 12:08 Uhr
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Frankfurt/Main - Mit einer unerwarteten Niederlage hat für Timo Boll das Europa-Top-12-Turnier in Frankfurt/Main begonnen. Der Europameister verlor sein erstes Gruppenspiel gegen den Kroaten Zoran Primorac mit 1:4 Sätzen.

Damit muss der 26- jährige Linkshänder sein zweites Einzel gegen Alexei Smirnow (Russland) gewinnen, um ein vorzeitiges Scheitern bei dem mit 60.000 Euro dotierten Ranglistenturnier zu verhindern.

Boll, der Anfang Januar wegen Knieproblemen eine Auszeit genommen hatte, erreichte nicht seine Normalform und unterlag mit 10:12, 9:11, 10:12, 11:6, 5:11 gegen den konzentriert spielenden Primorac.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung