Turnen

Turn-Team Deutschland um Trampolin-Asse erweitert

SID
Montag, 18.02.2008 | 18:40 Uhr
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Kienbaum - Dem Turn-Team Deutschland gehören ab sofort auch die besten Trampolin-Athleten des Landes an. Gemeinsam will das Team im Sommer das große Ziel angehen und seinen Traum von Medaillen bei den Olympischen Spielen 2008 wahr werden lassen.

"Der Teamgedanke hat in der Vorbereitung auf die Turn-WM in Stuttgart bereits Früchte tragen lassen und mit drei Medaillen seinen bisherigen Höhepunkt erlebt. Daher ist es für uns eine logische Entwicklung und großer Wunsch, dass diese Erfolgsgeschichte fortgeschrieben wird", erklärte DTB-Präsident Rainer Brechtken im Trainingscamp Kienbaum.

Die nun rund 70 Mitglieder des Turn-Team Deutschland sehen sich als Botschafter des Turnens und der Olympischen Idee. Darüber hinaus möchte das Team auch in diesem Jahr wieder soziales Engagement beweisen.

Das Team besteht nicht nur aus den späteren Olympia-Athleten, sondern auch aus denen der Vorbereitung sowie den Trainern, Teamärzten und Physiotherapeuten. "Es ist toll für uns, dass auch wir ab sofort zum Turn-Team Deutschland gehören. So kämpfen nun nicht mehr die Trampolin-Turner und Turner separat um Erfolge, sondern gemeinsam konzentrieren wir unseren Blick und unterstützen uns gegenseitig", erklärte Trampolin-Ex-Weltmeister Henrik Stehlik, Olympiadritter bei den Spielen in Athen 2004.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung