Sonstiges

Team-WM: Herren verlieren 1:3 gegen Slowakei

SID

Guangzhou - Die deutschen Tischtennis-Herren haben sich bei der Mannschafts-WM im chinesischen Guangzhou in ihrer fünften Partie der Slowakei nach schwacher Leistung mit 1:3 geschlagen geben müssen, belegen aber nach der Vorrunde trotzdem Platz zwei hinter Japan.

Im Achtelfinale trifft die DTTB-Auswahl auf einen Dritten der Vorrundengruppen. In der Partie mit der Slowakei sorgte Patrick Baum (Frickenhausen) bei seinem WM-Debüt mit dem 3:0 über Lubomir Pistej für den deutschen Ehrenpunkt.

Sein Vereinskollege Bastian Steger konnte das Match mit Thomas Keinath wegen einer Oberschenkelverletzung nicht beenden. Deutschlands Rekordnationalspieler Jörg Roßkopf (Jülich) musste bei seinem 268. Auswahl-Einsatz zwei Niederlagen hinnehmen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung