Samstag, 23.02.2008

Leichtathletik

Ticketverkauf für WM beginnt April

Sindelfingen - Am 2. April startet der Ticketverkauf für die 12. WM vom 15. bis 23. August 2009 in Berlin, gab Heinrich Clausen, der Geschäftsführer des Berliner Organisationskomitees (BOC), am Rande der deutschen Hallen-Meisterschaften in Sindelfingen bekannt.

Das BOC und der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) wollen insgesamt 500.000 Eintrittskarten verkaufen. Das Olympiastadion fasst 75.000 Zuschauer, in den Verkauf gehen täglich zwei Veranstaltungsabschnitte für 58.000 bis 60.000 Besucher.

Das Ticketbudget beträgt 15 Millionen Euro, der Gesamtetat der zweiten Leichtathletik-WM in Deutschland nach Stuttgart 1993 beläuft sich auf 44 Millionen. "Das Timing stimmt, wir sind wirklich gut im Zeitplan", sagte Clausen zum Stand der Vorbereitungen.

Die Eintrittskarten kosten zwischen 20 und 75 Euro. "Wir haben versucht, die Preise sehr moderat zu halten", betonte der OK-Chef. Berlin hatte im Dezember 2004 den Zuschlag für die Titelkämpfe erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastian Coe und der IAAF erlaubt drei Russen den Start unter neutraler Flagge

IAAF erlaubt Russen-Trio Start unter neutraler Flagge

Lena Schöneborn nimmt den Weltcup ins Visier

Schöneborn mit Mut in die Weltcup-Saison

Die Hallen-EM findet in Belgrad statt

DLV mit 45 Athleten zur Hallen-EM


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.