Freitag, 15.02.2008

Tischtennis

Samsonow wechselt nach Spanien

Charleroi - Der dreimalige Tischtennis-Europameister Wladimir Samsonow aus Weißrussland verlässt zum Saisonende den belgischen Champions-League-Sieger Royal Villette Charleroi.

Der Weltranglisten-Sechste und frühere Düsseldorfer Bundesliga-Spieler wechselt nach Angaben seines Vereins zum spanischen Spitzenclub Cajagranada. Zuvor hatte er acht Jahre in Belgien gespielt.  

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.