Sonstiges

Samsonow wechselt nach Spanien

SID

Charleroi - Der dreimalige Tischtennis-Europameister Wladimir Samsonow aus Weißrussland verlässt zum Saisonende den belgischen Champions-League-Sieger Royal Villette Charleroi.

Der Weltranglisten-Sechste und frühere Düsseldorfer Bundesliga-Spieler wechselt nach Angaben seines Vereins zum spanischen Spitzenclub Cajagranada. Zuvor hatte er acht Jahre in Belgien gespielt.  

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung