Leichtathletik

Siebenkämpferin Carolina Klüft verletzt

SID
Donnerstag, 21.02.2008 | 20:58 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Stockholm - Die schwedische Siebenkämpferin Carolina Klüft muss um ihren Start bei der Hallen-Weltmeisterschaft der Leichtathleten im März bangen.

Die Olympiasiegerin konnte beim internationalen Hallen-Meeting in Stockholm im Weitsprung und über 60-Meter-Hürden wegen einer Oberschenkelverletzung nicht an den Start gehen. Schwedens Teamarzt Sverker Nilsson ging davon aus, dass Klüft drei bis vier Wochen pausieren muss. Die Hallen-WM findet vom 7. bis 9. März im spanischen Valencia statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung