Montag, 11.02.2008

Basketball

Science City trennt sich von Trainer Harmsen

Jena - Bundesligist Science City Jena hat auf die sportliche Talfahrt mit nur zwei Siegen aus 19 Spielen reagiert und Chefcoach Björn Harmsen entlassen. Der 25-Jährige ist von seinen Aufgaben entbunden.

"Dieser Schritt fiel uns nicht leicht, aber aufgrund der sportlichen Situation mussten wir handeln. Wir hatten einfach das Gefühl, dass Harmsen die Mannschaft nicht mehr erreicht", sagte Manager Steffen Hausdörfer. Nachfolger wird Sean McCaw. Der 34-Jährige trug im Spiel gegen Bonn selbst noch das Trikot der Jenaer, wird jetzt aber seine aktive Karriere beenden.

"Es ist eine reizvolle Aufgabe für mich. Um unsere Ziele zu erreichen, brauche ich, braucht die Mannschaft aber nicht nur die Unterstützung des Vereins, sondern auch der gesamten Stadt und der Region", sagte McCaw. Der Amerikaner mit österreichischem Pass hat bislang keinerlei Erfahrungen als Cheftrainer.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Giessen 46ers planen bereits für die kommende Saison

BBL: Erster Neuzugang für Giessen

Andrea Trinchieri erlebte einen starken Endspurt seiner Mannschaft

Playoffs: Bamberg mit einem Bein im Finale

Felix Hoffmann ist der "Glue Guy" in Würzburg

BBL: Würzburg verlängert mit Hoffmann


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.