Anand baut Vorsprung aus

SID
Freitag, 29.02.2008 | 10:14 Uhr

Linares - Weltmeister Viswanathan Anand (Indien) hat nach dem Umzug des Schach-Turniers der Weltelite von Mexiko nach Spanien seine gute Form unterstrichen.

Er baute beim Start zum zweiten Teil in Linares mit einem Sieg gegen Alexej Schirow (Spanien) seine Führung aus. Hinter Anand, der jetzt 5,5 Punkte aus acht Partien auf dem Konto hat, folgen Magnus Carlsen (Norwegen) und Levon Aronian (Armenien) mit je 4,5 Punkten.

Der 17-jährige Carlsen schlug am Donnerstagabend mit den schwarzen Steinen Wassili Iwantschuk (Ukraine). Aronian gab Weselin Topalow (Bulgarien) das Nachsehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung