Sonstiges

Rüsselsheimer Hockey-Herren besiegen Berliner HC

SID

Hamburg - Die Herren des Rüsselsheimer RK stehen im Endspiel um die 47. deutsche Hallenhockey-Meisterschaft. In Hamburg besiegte der RRK den Berliner HC in einer spannenden Partie vor 1500 Zuschauern mit 6:5 (4:4, 3:0) nach Verlängerung.

Der BHC hatte lange kein Mittel gegen die variable Defensive der Hessen um den überragenden Hallen-Nationaltorhüter Nicolas Jacobi finden können. Erst in den letzten sechs Minuten glich der Favorit ein 1:4 noch aus.

Zwei Treffer von Oliver Domke machten die Überraschung für die Rüsselsheimer perfekt. Im Finale am geht es gegen den Club an der Alster Hamburg oder Schwarz-Weiß Neuss.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung