Freitag, 01.02.2008

Sonstiges

Premiere Stiftung: Fit wie ein Profi

München - Unter dem Dach einer eigenen Stiftung wird die Premiere AG künftig ihre sozialen Aktivitäten bündeln und ihr gesellschaftliches Engagement deutlich stärken.

Die Premiere Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche für mehr Bewegung und eine gesunde Lebensweise zu begeistern. Dieses Anliegen hat auch prominente Schirmherren überzeugt: DFB-Sportdirektor Matthias Sammer und Weltrekord-Schwimmerin Franziska van Almsick unterstützen ab sofort die Projekte der Premiere Stiftung.

Aus der Wissenschaft kommen die Schirmherren Prof. Dr. Klaus Bös, Universität Karlsruhe, sowie Prof. Dr. Alexander Woll, Universität Konstanz. Michael Börnicke, Vorstandsvorsitzender der Premiere AG, und Carsten Schmidt, Vorstand Sport und New Business der Premiere AG, bilden den Stiftungsvorstand, der Stiftungsrat wird aus dem Mitarbeiterkreis von Premiere rekrutiert.

Kinder zu Sport motivieren 

"Über die Premiere Stiftung möchten wir unsere Verantwortung als Unternehmen künftig noch gezielter wahrnehmen", erklärt Michael Börnicke.
"Wir werden Projekte unterstützen, die in Kindergärten und Schulen, aber auch in Vereinen oder anderen Freizeitstätten Kinder und Jugendliche zu Sport und Bewegung motivieren."

Im März startet die Premiere Stiftung für Kinder von sechs bis zwölf Jahren die Initiative "Fit wie ein Profi". Dabei kann der Nachwuchs in Berlin, Hamburg, München, Dortmund und Leipzig in den Filialen von Karstadt sports an ganz besonderen Fitness-Tests teilnehmen: Die Gewinner, die abschließend per Los ermittelt werden, dürfen im Mai einen Tag in die Welt der Profis eintauchen, mit den ehemaligen Fußballern Matthias Sammer, Fredi Bobic und Lothar Matthäus sowie dem Premiere Chefkommentator Marcel Reif trainieren und in gemischten Mannschaften kicken.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.