Sonntag, 17.02.2008

Boxen

Pavlik schlägt Taylor erneut

Las Vegas/Hamburg - Doppelweltmeister Kelly Pavlik (USA) hat in Las Vegas das zweite Box-Duell gegen seinen Landsmann Jermain Taylor einstimmig nach Punkten gewonnen. Beide gelten als die derzeit besten Mittelgewichtler der Welt.

Der in 33 Kämpfen unbezwungene WBC- und WBO-Champion hatte Taylor (27 Siege, 2 Niederlagen) vor fünf Monaten durch einen K.o.-Sieg in der 7. Runde beide WM-Titel abgenommen. Die Neuauflage war allerdings kein Titelkampf, da sich beide Boxer auf ein Kampfgewicht von 75,2 Kilogramm geeinigt hatten und damit knapp drei Kilogramm über dem offiziellen Mittelgewichtslimit lagen.

Der Kampf war auch für IBF-Weltmeister Artur Abraham (Berlin) von Interesse. Nach Aussagen des Sauerland-Boxstalls soll Abraham noch in diesem Jahr in den USA die Gelegenheit erhalten, einen Titelkampf gegen Pavlik zu bestreiten. Dabei soll es um die WM-Gürtel der Verbände WBC, WBO und IBF gehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Nina Meinke schlug sich tapfer, unterlag aber in der siebten Runde

Wembley: Ottke-Kämpferin Meinke verliert im Klitschko-Vorprogramm

Cindy Rogge ist mit nur 23 Jahren verstorben

WM-Zehnte Rogge mit nur 23 Jahren verstorben

Anthony Joshua und Wladimir Klitschko boxen am 29. April

Joshua über vier kg schwerer als Klitschko


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Klitschko vs. Joshua: Wer gewinnt den Kampf des Jahres?

Klitschko
Joshua
Unentschieden

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.