Donnerstag, 21.02.2008

Olympia

Organisatoren: Nahrungsmittel sind sicher

Peking - Die Organisatoren der Olympischen Spiele in Peking "garantieren" die Sicherheit der Nahrungsmittel für die Sportler aus aller Welt.

Nach wiederholten Skandalen und kritischen Berichten über hohe Rückstände in Lebensmitteln in China wiesen die Behörden in Peking weit verbreitete Sorgen zurück und legten ihre Pläne vor, wie Nahrungsmittel vom Züchter oder Bauern bis zum Verzehr streng überwacht werden sollen.

"Die geltenden Vorschriften liegen noch deutlich über internationalen Standards", meinte die Sprecherin der städtischen Lebensmittelaufsicht, Tang Yunhua, vor der Presse.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Solides System 

"Wir haben ein solides System für die Nahrungsmittelsicherheit aufgebaut", sagte die Sprecherin. "Wir können damit die Sicherheit während der Spiele garantieren." Der Chef der Nahrungsmittelaufsicht von Peking, Lu Yong, widersprach Angaben, dass vielfach eingesetzte Anabolika im Fleisch oder andere Rückstände bei Sportlern sogar positive Dopingproben auslösen könnten.

Über Pläne der amerikanischen Olympia-Mannschaft, ihre eigenen Nahrungsmittel mitzubringen, zeigten sich die Organisatoren enttäuscht. Sportler dürften aber - wie bei früheren Spielen - keine Nahrungsmittel ins Olympische Dorf bringen.

Strenge Überwachung 

Alle Nahrungsmittel, das Trinkwasser oder von Sponsoren gelieferte Getränke würden streng überwacht, versicherte die Sprecherin Tang Yunhua. Es gebe eine Datenbank, die alle Informationen etwa über Züchter, eingesetzte Medikamente, den Ursprung der Futtermittel sowie den Transport enthalte.

Es könne jederzeit ermittelt werden, wo genau die jeweiligen Lebensmittel auf dem Tisch herkämen oder wie sie transportiert worden seien. Mit Navigationssystemen oder Thermometern in Kühlwagen werde der Transport ständig überwacht.

Das könnte Sie auch interessieren
Christian Zillekens hat zusammen mit Annika Schleu zum Abschluss des Weltcups in Drzonkow Platz zwei geholt

Moderner Fünfkampf: Zillekens/Schleu auf Platz zwei

Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.