Donnerstag, 21.02.2008

Leichtathletik

Lobinger teilt sich Sieg mit Lukjanenko

Stockholm - Zwei Tage vor den deutschen Meisterschaften hat Tim Lobinger beim internationalen Hallen-Meeting in Stockholm die Stabhochsprung-Konkurrenz gemeinsam mit dem Russen Jewgeni Lukjanenko gewonnen.

Der 35 Jahre alte Münchner überquerte am Donnerstag wie auch der Jahresbeste Lukjanenko die Höhe von 5,81 Meter und sicherte sich den geteilten Sieg vor dem Russen Leonid Kiwalow, der mit 5,71 Metern auf Platz drei landete. Am Wochenende kämpfen die deutschen Leichtathleten in Sindelfingen um die Tickets für die Hallen-Weltmeisterschaft im spanischen Valencia vom 7. bis zum 9. März.

Das könnte Sie auch interessieren
BRD-Athleten haben jahrelanges Doping zugegeben

Jahrelanges Doping durch BRD-Top-Athleten?

Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.