14 Tage später als geplant

Klöden beginnt Saison am 20. Februar

SID
Dienstag, 12.02.2008 | 18:30 Uhr
Radsport, Klöden
© DPA
Advertisement
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Berlin - Andreas Klöden steigt am 20. Februar bei der Algarve-Rundfahrt in Portugal in die Saison ein. Eine Erkältung im Team-Trainingslager in Albuquerque/USA hatte den Astana-Profi zurückgeworfen, so dass er seinen Saisoneinstieg um 14 Tage verschieben musste.

Das teilte Klöden, der 2004 und 2006 bei der Tour de France jeweils Zweiter geworden war, auf seiner Homepage mit. Durch die Nicht-Zulassung seines Astana-Teams zum Giro d'Italia und möglicherweise auch anderer italienischer Rennen war Klödens gesamter Saison-Plan durcheinandergeraten.

In Portugal ist auch der erste europäische Renneinsatz des T-Mobile-Nachfolgers High Road geplant. Das Team Bob Stapletons, vorerst ebenfalls nicht beim Giro startberechtigt, wird am Freitag in Palo Alto in Kalifornien präsentiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung