Dienstag, 12.02.2008

14 Tage später als geplant

Klöden beginnt Saison am 20. Februar

Berlin - Andreas Klöden steigt am 20. Februar bei der Algarve-Rundfahrt in Portugal in die Saison ein. Eine Erkältung im Team-Trainingslager in Albuquerque/USA hatte den Astana-Profi zurückgeworfen, so dass er seinen Saisoneinstieg um 14 Tage verschieben musste.

Radsport, Klöden
© DPA

Das teilte Klöden, der 2004 und 2006 bei der Tour de France jeweils Zweiter geworden war, auf seiner Homepage mit. Durch die Nicht-Zulassung seines Astana-Teams zum Giro d'Italia und möglicherweise auch anderer italienischer Rennen war Klödens gesamter Saison-Plan durcheinandergeraten.

In Portugal ist auch der erste europäische Renneinsatz des T-Mobile-Nachfolgers High Road geplant. Das Team Bob Stapletons, vorerst ebenfalls nicht beim Giro startberechtigt, wird am Freitag in Palo Alto in Kalifornien präsentiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kristina Vogel ist amtierende Olympiasiegerin und Weltmeisterin

Dreimal Gold: Vogel besteht ersten Härtetest

Andre Greipel konnte einen Etappensieg einfahren

Algarve-Rundfahrt: Greipel gewinnt vierte Etappe vor Degenkolb

Vogel und Welte setzten sich gegen die Weltmeisterinnen aus Russland durch

Siege für Bahnrad-Teams in Cali


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.