Favoriten erreichen bei DM das Endspiel

SID
Samstag, 02.02.2008 | 18:43 Uhr

Bielefeld - Bei den deutschen Meisterschaften in Bielefeld haben die Favoriten das Endspiel erreicht.

Der siebenfache Titelträger Björn Joppien (FC Langenfeld) besiegte im Halbfinale den Hamburger Sebastian Schöttler mit 21:9, 21:12 und trifft im Endspiel auf den Bonner Marc Zwiebler, der sich in der Vorschlussrunde mit 21:19, 21:17 gegen den Berliner Dieter Domke durchsetzte.

Bei den Damen kommt es zur Neuauflage des Endspiels vom Vorjahr: Die vierfache deutsche Meisterin Xu Huaiwen (Bischmisheim) trifft auf Juliane Schenk (Berlin). Die gebürtige Chinesin besiegte im Halbfinale Petra Reichel (Mülheim) mit 21:8, 21:11. Schenk bezwang ihre Vereinskameradin Janet Köhler mit 21:8, 21:16.

Vor allem das Herreneinzel-Endspiel wird mit Spannung erwartet. Joppien würde bei einem erneuten Erfolg mit Rekord-Titelsammler Wolfgang Bochow (Braunschweig) gleichziehen, der zwischen 1963 und 1975 acht Meisterschaften gewann. Endspielgegner Zwiebler, der Meister von 2005, ist allerdings derzeit in sehr guter Form und hat in den vergangenen Monaten fünf internationale Turniere gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung