Samstag, 23.02.2008

Leichtathletik

Dreispringer Friedek deutscher Hallenmeister

Sindelfingen - Der Leverkusener Charles Friedek ist zum siebten Mal deutscher Hallen-Meister im Dreisprung geworden.

Der 36 Jahre alte Weltmeister von 1999 setzte sich zum Auftakt der Titelkämpfe in Sindelfingen mit 16,44 Metern durch. Zweiter wurde Vorjahressieger Andreas Pohle aus Erfurt mit 16,14 vor Daniel Kohle (Münster/16,10). Friedek hat nun genauso viele nationale Titel in der Halle wie im Freien.

Das könnte Sie auch interessieren
Lena Schöneborn nimmt den Weltcup ins Visier

Schöneborn mit Mut in die Weltcup-Saison

Die Hallen-EM findet in Belgrad statt

DLV mit 45 Athleten zur Hallen-EM

Claudia Salman-Rath hat sich im Weitsprung durchgesetzt

Salman-Rath gewinnt Weitsprung vor Wester


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.