Leichtathletik

Dreispringer Friedek deutscher Hallenmeister

SID
Samstag, 23.02.2008 | 14:00 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Sindelfingen - Der Leverkusener Charles Friedek ist zum siebten Mal deutscher Hallen-Meister im Dreisprung geworden.

Der 36 Jahre alte Weltmeister von 1999 setzte sich zum Auftakt der Titelkämpfe in Sindelfingen mit 16,44 Metern durch. Zweiter wurde Vorjahressieger Andreas Pohle aus Erfurt mit 16,14 vor Daniel Kohle (Münster/16,10). Friedek hat nun genauso viele nationale Titel in der Halle wie im Freien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung