Wasserball

Deutsche Wasserballer 12:12 gegen Montenegro

SID
Freitag, 15.02.2008 | 23:15 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Magdeburg - Deutschlands Wasserball-Männer haben sich in Magdeburg in einem Testspiel mit einem beachtlichen 12:12 (4:3, 1:2, 6:3, 1:4) von Montenegro getrennt.

Nach zwei knappen Niederlagen gegen den Olympia-Teilnehmer in der Weltliga konnte die Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) ein Remis erkämpfen.

Beste deutsche Torschützen waren mit jeweils drei Treffern Tobias Kreuzmann vom ASC Duisburg und Thomas Schertwitis (Sintez Kasan/Russland). Bundestrainer Hagen Stamm bereitet sein Team derzeit auf das Olympia-Qualifikationsturnier in Oradea/Rumänien (2. bis 9. März) vor. Er hat 18 Spieler für das Trainingslager eingeladen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung