Mittwoch, 27.02.2008

Mehrsport

Deutsche Tischtennis-Damen 3:1 gegen Spanien

Guangzhou - Die deutschen Tischtennis-Damen haben sich bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften im chinesischen Guangzhou in ihrer fünften Partie mit 3:1 gegen Spanien durchgesetzt.

Damit belegen sie nach der Vorrunde Platz zwei hinter Hongkong. Im Achtelfinale trifft die DTTB-Auswahl noch am Abend/Ortszeit auf einen Dritten der Vorrundengruppen.

In der Partie mit Außenseiter Spanien, bei der die bisher stark spielende Wu Jiaduo (Kroppach) pausierte, holten Zhenqi Barthel (Holsterhausen/2) und Elke Wosik (Busenbach) die deutschen Punkte.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.