Mittwoch, 27.02.2008

Mehrsport

Deutsche Tischtennis-Damen 3:1 gegen Spanien

Guangzhou - Die deutschen Tischtennis-Damen haben sich bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften im chinesischen Guangzhou in ihrer fünften Partie mit 3:1 gegen Spanien durchgesetzt.

Damit belegen sie nach der Vorrunde Platz zwei hinter Hongkong. Im Achtelfinale trifft die DTTB-Auswahl noch am Abend/Ortszeit auf einen Dritten der Vorrundengruppen.

In der Partie mit Außenseiter Spanien, bei der die bisher stark spielende Wu Jiaduo (Kroppach) pausierte, holten Zhenqi Barthel (Holsterhausen/2) und Elke Wosik (Busenbach) die deutschen Punkte.

Das könnte Sie auch interessieren
Der ISSF will Geschlechtergleichheit bei Olympia erreichen

ISSF will drei Männerwettbewerbe aus olympischem Programm streichen

Patrick Hausding holte Bronze bei Olympia

Wasserspringen: Hausding springt wieder

Budapest hat seine Bewerbung für Olympia 2024 zurückgezogen

Budapest zieht Bewerbung um Olympische Spiele 2024 zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.