Deutsche Tischtennis-Damen 3:1 gegen Spanien

SID
Mittwoch, 27.02.2008 | 08:57 Uhr

Guangzhou - Die deutschen Tischtennis-Damen haben sich bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften im chinesischen Guangzhou in ihrer fünften Partie mit 3:1 gegen Spanien durchgesetzt.

Damit belegen sie nach der Vorrunde Platz zwei hinter Hongkong. Im Achtelfinale trifft die DTTB-Auswahl noch am Abend/Ortszeit auf einen Dritten der Vorrundengruppen.

In der Partie mit Außenseiter Spanien, bei der die bisher stark spielende Wu Jiaduo (Kroppach) pausierte, holten Zhenqi Barthel (Holsterhausen/2) und Elke Wosik (Busenbach) die deutschen Punkte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung