Volleyball

Dehne feiert Comeback

SID
Montag, 18.02.2008 | 14:42 Uhr
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins

Berlin - Knapp drei Monate vor der entscheidenden Olympia-Qualifikation in Düsseldorf hat sich Zuspieler Frank Dehne überraschend zu einem Comeback in der deutschen Nationalmannschaft entschlossen.

Dies ist das Ergebnis mehrerer Gespräche von Bundestrainer Stelian Moculescu mit dem im polnischen Olsztyn spielenden Berliner.

Der langjährige Kapitän hatte am 17. Dezember 2007 nach 276 Einsätzen für die Auswahl seinen Rücktritt erklärt und dies damals mit "Kommunikationsbarrieren, die zwischen dem Bundestrainer und mir aufgetreten sind", begründet. Diese sind nun ausgeräumt.

"Ich freue mich wieder zurück zu kommen"

Coach und Spieler streben gemeinsam das große Ziel an, erstmals seit 1972 wieder die Qualifikation für Olympischen Spiele zu schaffen.

Dazu muss beim Turnier vom 23. bis 25. Mai in Düsseldorf der Turniersieg gegen drei Gegner gelingen, die am 3. März per Auslosung in Tokio aus den Teams Spanien, Polen, Italien, Argentinien, Puerto Rico, Kuba, Indonesien, Taiwan und Tunesien ermittelt werden.

Moculescu freute sich über Dehnes Rücktritt vom Rücktritt: "Ich freue mich für ihn, denn wenn einer die Teilnahme an den Olympischen Spielen verdient hat, dann er. Wir hatten immer ein gutes Verhältnis über die Jahre, und so ein Ende wäre nicht schön gewesen."

Auch Dehne beurteilte die Gespräche positiv und meinte: "Ich hätte gedacht, dass die Mannschaft die Qualifikation auch ohne mich bereits im Januar schafft. Durch die personellen Umstellungen im Vorfeld hat es wohl Unruhe in der Mannschaft gegeben. Ich freue mich sehr, wieder zurück zu kommen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung