Mittwoch, 13.02.2008

Leichathletik

Carolin Hingst Stabhochsprung-Zweite in Athen

Athen - Carolin Hingst hat beim Hallen-Meeting der Leichtathleten in Athen den zweiten Platz im Stabhochsprung belegt. Die Mainzerin musste sich mit übersprungenen 4,65 Metern nur der Russin Julia Golubschikowa (4,75) geschlagen geben.

Dritte wurde Swetlana Feofanowa aus Russland (4,50), die vor vier Jahren an gleicher Stätte mit 4,85 Metern einen Hallen-Weltrekord aufgestellt hatte.

Für Jahresweltbestleistungen sorgten in Athen der Kenianer Daniel Chipchirchir Komen in 3:34,80 Minuten über 1500 Meter, Irving Saladino aus Panama mit 8,42 Metern im Weitsprung und die Slowenin Marija Sestjak mit 15,09 Meter im Dreisprung der Frauen.

Das könnte Sie auch interessieren
BRD-Athleten haben jahrelanges Doping zugegeben

Jahrelanges Doping durch BRD-Top-Athleten?

Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.