Sonstiges

Auftaktsieg für Crefelder HTC

SID

Perth - Die Hockeyherren des Crefelder HTC sind mit einem klaren Sieg in das Hallenhockey-Europacup-Turnier im schottischen Perth gestartet.

Gegen den dänischen Champion Orient Lyngby gewann der deutsche Hallenmeister von 2007 glatt mit 9:4 (6:3). 

Das Team von Trainer Dietmar Alf hatte nur in der Anfangsphase Probleme mit den Dänen, die 2:0 in Führung gingen. Die Tore für die Krefelder, die in ihrem zweiten Spiel noch auf den englischen Champion Canterbury HC treffen, erzielten Tim Witthaus, Matthias Witthaus (je 3), Thorsten Hillmann, Alan But und Linus Butt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung