Freitag, 15.02.2008

Hallenhockey-Europacup

Auftaktsieg für Crefelder HTC

Perth - Die Hockeyherren des Crefelder HTC sind mit einem klaren Sieg in das Hallenhockey-Europacup-Turnier im schottischen Perth gestartet.

Gegen den dänischen Champion Orient Lyngby gewann der deutsche Hallenmeister von 2007 glatt mit 9:4 (6:3). 

Das Team von Trainer Dietmar Alf hatte nur in der Anfangsphase Probleme mit den Dänen, die 2:0 in Führung gingen. Die Tore für die Krefelder, die in ihrem zweiten Spiel noch auf den englischen Champion Canterbury HC treffen, erzielten Tim Witthaus, Matthias Witthaus (je 3), Thorsten Hillmann, Alan But und Linus Butt.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.