Freitag, 29.02.2008

Tennis

ATP sperrt Italiener Luzzi wegen illegaler Wetten

London - Die Tennisspieler-Organisation ATP hat den Italiener Frederico Luzzi wegen illegaler Wetten für 200 Tage gesperrt und zudem eine Strafe von 50 000 Dollar gegen den Weltranglisten-139. ausgesprochen. Das teilte die ATP in London mit.

Der 28-Jährige aus Arezzo ist überführt worden, zwischen Mai 2004 und April 2007 insgesamt 273 Wetten auf Tennis-Matches abgegeben zu haben. Einmal habe Luzzi dabei drei Euro auf einen eigenen Sieg gesetzt.

Es gebe aber keinerlei Hinweise darauf, dass Luzzi Tennis-Matches in irgendeiner Form beeinflusst oder gar manipuliert habe, hieß es in der ATP-Mitteilung.


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.