Dienstag, 08.01.2008

Basketball

Kölner Basketballer im ULEB-Cup erfolgreich

Köln - Die Köln 99ers bleiben international im ULEB-Cup weiter im Rennen. Der Bundesliga-Siebte gewann gegen den lettischen Club BK Ventspils mit 84:76 (43:36).

Köln kann der Qualifikation für die nächste Runde nach dem fünften Sieg im achten Spiel optimistisch entgegenblicken. Die drei besten Mannschaften im Sechserfeld der Gruppe B erreichen die Playoff-Spiele, die Kölner liegen punktgleich hinter den Letten auf Rang drei.

Vor 1348 Zuschauern im Kölner EnergyDome waren Immanuel McElroy und Milko Bjelica (beide 12 Punkte) die besten Schützen bei den Rheinländern.

Erfolgserlebnis für Ludwigsburg 

EnBW Ludwigsburg hat im achten Anlauf den ersten Sieg gelandet. Die bereits ausgeschiedenen Schwaben besiegten die polnische Mannschaft Slask Breslau mit 81:70 (40:33). Beste Korbjäger bei den Gastgebern waren Nate Harris (16), Heiko Schaffartzik und Brandon Woudstra (beide 15) sowie Ronald Ross (13). Die meisten Punkte für Breslau machte Dawan Robinson (17).

Vor 1000 Zuschauern in Stuttgart mussten die Ludwigsburger, bei denen Stefan Fahrad sein Comeback nach einem Kreuzbandriss feierte, selten um den Sieg zittern und freuten sich über das erste Erfolgserlebnis nach sieben Niederlagen in dieser Saison. Mit neun Punkten bleibt das Team von Trainer Silvano Poropat jedoch Tabellenletzter der Gruppe G.

 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.