Mittwoch, 02.01.2008

Leichtathletik

Topläufer sagen Kenia-Trainingslager ab

Tübingen - Wegen der instabilen politischen Lage nach den Präsidentschaftswahlen in Kenia haben die deutschen Spitzenläufer Filmon Ghirmai, Arne Gabius (beide Tübingen) und Martin Beckmann (Leinfelden-Echterdingen) ihr geplantes Höhentrainingslager im kenianischen Nyahururu abgesagt.

"Vier Stunden vor unserem Abflug am Neujahrstag habe ich in einem Telefonat mit einem Freund in Kisumu unmittelbar von den bürgerkriegsähnlichen Zuständen erfahren", sagte der deutsche 3000-Meter-Hindernismeister Ghirmai.

Die Topläufer flogen stattdessen mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) nach Chiclana an die spanische Atlantikküste.

Das könnte Sie auch interessieren
Mary Keitany gewinnt den London-Marathon mit der bisher zweitschnellsten Zeit

London-Marathon: Keitany mit Fabelzeit

Tsegaye Mekonnen gewinnt den Hamburg Marathon

Äthiopier Mekonnen gewinnt Hamburg-Marathon

Die deutsche 4x100m-Staffel der Männer sichert sich einen Platz in London

World Relays: 4x100-Staffel der Männer löst WM-Ticket


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.