Schwimmen

Lacker Siebte bei German Open

SID
Sonntag, 27.01.2008 | 16:41 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Bonn - Die deutsche Meisterin Lisa Lacker hat bei den 19. German Open der Synchronschwimmerinnen in Bonn mit 79,666 Punkten im Solo-Wettbewerb den siebten Platz belegt.

Im Duett belegte die Flensburgerin mit Iris Zeppenfeld (Flensburg/80,500) den elften Platz unter zwölf Final-Paaren. Die Gruppe des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) wurde in dem schwach besetzten Feld von nur vier Ländern mit 83,334 Punkten Dritte.

Im Solo siegte Chloe Willhelm (Frankreich/90,500), im Duett das spanische Weltklassepaar Gemma Mengual/Andrea Fuentes (97,833), Griechenland setzte sich im Gruppenwettbewerb durch (90,167).

Die Kombinationswertung gewann bei nur drei Startern Weißrussland (87,834) vor den Niederlanden (84,000) und Deutschland (80,667).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung