Sonntag, 27.01.2008

Schwimmen

Lacker Siebte bei German Open

Bonn - Die deutsche Meisterin Lisa Lacker hat bei den 19. German Open der Synchronschwimmerinnen in Bonn mit 79,666 Punkten im Solo-Wettbewerb den siebten Platz belegt.

Im Duett belegte die Flensburgerin mit Iris Zeppenfeld (Flensburg/80,500) den elften Platz unter zwölf Final-Paaren. Die Gruppe des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) wurde in dem schwach besetzten Feld von nur vier Ländern mit 83,334 Punkten Dritte.

Im Solo siegte Chloe Willhelm (Frankreich/90,500), im Duett das spanische Weltklassepaar Gemma Mengual/Andrea Fuentes (97,833), Griechenland setzte sich im Gruppenwettbewerb durch (90,167).

Die Kombinationswertung gewann bei nur drei Startern Weißrussland (87,834) vor den Niederlanden (84,000) und Deutschland (80,667).

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.