Boxen

Krasniqi fordert Dimitrenko heraus

SID
Freitag, 04.01.2008 | 17:00 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Hamburg - Profi-Boxer Luan Krasniqi fordert in einem stallinternen Duell um den vakanten EM-Titel im Schwergewicht WBO-Interkontinentalmeister Alexander Dimitrenko heraus.

Der Kampf der beiden Boxer aus dem Hamburger Universum-Stall findet am 8. März in der Stuttgarter Porsche-Arena statt, teilte Universum mit.

Krasniqi war bereits zweimal Europameister (2002, 2004 bis 2005). Der 36-Jährige aus Rottweil will sich für seine schwache Leistung im WM-Ausscheidungskampf gegen den Amerikaner Tony Thompson vor knapp sechs Monaten, als er durch technischen K.o. in der fünften Runde verlor, rehabilitieren. Der von Torsten Schmitz trainierte Krasniqi hat von 34 Profi-Kämpfen 30 gewonnen.

Sein Rivale Dimitrenko ist in 27 Kämpfen unbezwungen. Der 25- jährige Ukrainer wird in den großen Weltverbänden unter den besten zehn Boxern geführt und gilt als Anwärter auf einen WM-Kampf. Zuletzt hatte der 2,01 Meter große Schützling von Trainer Fritz Sdunek den 33-jährigen Timo Hoffmann aus Polleben durch technischen K.o. bezwungen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung