Freitag, 11.01.2008

Pferdesport

Simon gewinnt Eröffnungsspringen in Münster

Münster - Der Österreicher Hugo Simonhat beim Reitturnier in Münster das Eröffnungsspringen gewonnen. Der Altmeister setzte sich im Sattel von Caldato mit einem fehlerfreien Ritt in 46,15 Sekunden durch.

Platz zwei ging an Eva Bitter mit Ghia (0 Fehler/46,48 Sekunden) und an dritter Stelle folgte Christian Ahlmann mit Cassus (0/47,43). Vierter wurde Klaus Otte-Wiese mit La Costa Rica (0/48,45) vor Otto Becker mit Lucky the Man (0/49,20).

Höhepunkt im Parcours sind in Münster das mit 20 000 Euro dotierte Championat und der mit 40.000 Euro ausgestattete Große Preis. Zugleich ist das Turnier die erste von zehn Stationen der Masters League.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.