Sonntag, 20.01.2008

Leichtathletik

Spiegelburg in Frühform: WM-Norm erfüllt

Leverkusen - Mit übersprungenen 4,50 Metern hat Stabhochspringerin Silke Spiegelburg (Leverkusen) bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften problemlos die geforderte Qualifikationsnorm für die Hallen-WM (7.-9. März) in Valencia erfüllt.

Die zweifache deutsche Meisterin versuchte anschließend, den deutschen Hallenrekord (4,70 m), den Carolin Hingst (Mainz) am 14. Januar 2007 aufgestellt hatte, um einen Zentimeter zu verbessern.

Beim dritten Versuch riss die 21-jährige Leverkusenerin nur knapp und meinte zuversichtlich: "Die Bestmarke fällt in einem der nächsten Wettkämpfe."

Das könnte Sie auch interessieren
Claudia Salman-Rath hat sich im Weitsprung durchgesetzt

Salman-Rath gewinnt Weitsprung vor Wester

Raphael Holzdeppe war bei der Hallen-DM siegreich

Holzdeppe holt ersten deutschen Hallen-Titel

Max Heß hat sich den deutschen Hallentitel gesichert

Heß gewinnt deutschen Hallen-Titel


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.