Sonntag, 20.01.2008

Leichtathletik

Spiegelburg in Frühform: WM-Norm erfüllt

Leverkusen - Mit übersprungenen 4,50 Metern hat Stabhochspringerin Silke Spiegelburg (Leverkusen) bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften problemlos die geforderte Qualifikationsnorm für die Hallen-WM (7.-9. März) in Valencia erfüllt.

Die zweifache deutsche Meisterin versuchte anschließend, den deutschen Hallenrekord (4,70 m), den Carolin Hingst (Mainz) am 14. Januar 2007 aufgestellt hatte, um einen Zentimeter zu verbessern.

Beim dritten Versuch riss die 21-jährige Leverkusenerin nur knapp und meinte zuversichtlich: "Die Bestmarke fällt in einem der nächsten Wettkämpfe."

Das könnte Sie auch interessieren
Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon

Andrej Dmitrijew hat Russland verlassen

Dmitrijew: "Hatte mich in Gefahr gebracht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.