Schweizer Favoriten führen in Stuttgart

SID
Freitag, 18.01.2008 | 12:00 Uhr
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Stuttgart - Das favorisierte Schweizer Trio Bruno Risi, Franco Marvulli und Alexander Aeschbach hat zum Auftakt des 25. Stuttgarter Sechstagerennens der Radprofis die Führung übernommen.

Die Titelverteidiger setzten sich in der Nacht zum 18. Januar mit 75 Punkten an die Spitze des Feldes vor den mitfavorisierten Robert Bartko (Potsdam), Iljo Keisse (Belgien) und Lokalmatador Leif Lampater (Schwaikheim), die auf 58 Punkte kamen. "Das wird noch eine ganz harte Kiste", sagte Bartko, der Doppel-Olympiasieger von Sydney.

Auf den dritten Platz fuhr das deutsche Trio Christian Lademann (Berlin), Christian Grasmann (Irschenberg) und Christian Bach (Erfurt), die vor der zweiten Nacht eine Runde Rückstand und 26 Punkte haben. Mario Vonhof (Berlin), Guiseppe Atzeni (Schweiz) und Sascha Richter (Berlin) sind dagegen als letzte von 15 Mannschaften mit fünf Runden Rückstand und drei Punkten ausgeschieden.

Auch an den folgenden beiden Tagen müssen nach der neuen Regel die letzten der Wertung die "Sixdays" verlassen. Das Rennen auf dem 285 Meter langen Holzoval wird dann mit zwölf Teams zu Ende gefahren.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung