Radsport

Schweizer Favoriten führen in Stuttgart

SID
Freitag, 18.01.2008 | 12:00 Uhr
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Stuttgart - Das favorisierte Schweizer Trio Bruno Risi, Franco Marvulli und Alexander Aeschbach hat zum Auftakt des 25. Stuttgarter Sechstagerennens der Radprofis die Führung übernommen.

Die Titelverteidiger setzten sich in der Nacht zum 18. Januar mit 75 Punkten an die Spitze des Feldes vor den mitfavorisierten Robert Bartko (Potsdam), Iljo Keisse (Belgien) und Lokalmatador Leif Lampater (Schwaikheim), die auf 58 Punkte kamen. "Das wird noch eine ganz harte Kiste", sagte Bartko, der Doppel-Olympiasieger von Sydney.

Auf den dritten Platz fuhr das deutsche Trio Christian Lademann (Berlin), Christian Grasmann (Irschenberg) und Christian Bach (Erfurt), die vor der zweiten Nacht eine Runde Rückstand und 26 Punkte haben. Mario Vonhof (Berlin), Guiseppe Atzeni (Schweiz) und Sascha Richter (Berlin) sind dagegen als letzte von 15 Mannschaften mit fünf Runden Rückstand und drei Punkten ausgeschieden.

Auch an den folgenden beiden Tagen müssen nach der neuen Regel die letzten der Wertung die "Sixdays" verlassen. Das Rennen auf dem 285 Meter langen Holzoval wird dann mit zwölf Teams zu Ende gefahren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung