Segeln

Peckolts auf Kurs Qingdao

SID
Dienstag, 08.01.2008 | 13:12 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Sorrento ­ - Das deutsche Duell um die Olympia-Fahrkarte in der Segelklasse 49er ist entschieden. Die Brüder Jan-Peter und Hannes Peckolt (Hamburger/Kiel) haben sich für die Segelwettbewerbe auf dem Gelben Meer vor der Acht-Millionen- Einwohner-Stadt Qingdao qualifiziert.

Bei der Weltmeisterschaft vor Sorrento bei Melbourne konnten der zweimalige Olympia-Teilnehmer Marcus Baur und sein Vorschoter Hannes Baumann das Blatt nicht mehr wenden.

Als 22. hat das Kieler Duo eine Wettfahrt vor dem abschließenden Medaillenrennen keine Chance mehr, unter die ersten Zehn zu kommen. Das aber wäre notwendig, um die Peckolt-Brüder in eine interne Ausscheidung zu zwingen.

Glück auf unserer Seite 

Am Vorschlusstag der WM waren die Peckolt-Brüder, die seit acht Jahren gemeinsam in einem Boot segeln, bei drehenden Winden von Platz vier auf Platz sieben (89 Punkte) abgerutscht. Der Platz in den Top Ten und damit die Teilnahme am Medaillenrennen ist ihnen aber nicht mehr zu nehmen.

"Wir hatten sicher auch das Glück in den richtigen Momenten auf unserer Seite. Am Mittwoch geben wir noch einmal Vollgas. Zwar ist es nun schwer, eine Medaille zu bekommen, doch wir versuchen alles", sagte Jan-Peter Peckolt. Baur/Baumann liegen mit 61 Punkten Rückstand auf das beste deutsche Boot auf Platz 22.

In Führung liegen die australischen Lokalmatadoren Nathan Outteridge und Ben Austin (58 Punkte) vor den punktgleichen Briten Stevie Morrison/Ben Rhodes und den Ukrainern Rodion Luka/George Leontschuk (59).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung