Trabrennen

Offshore Dream erneut Sieger im Prix d'Amerique

SID
Sonntag, 27.01.2008 | 18:15 Uhr
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Paris - Der favorisierte französische Hengst Offshore Dream hat auf der Bahn in Paris-Vincennes den 87. Prix d'Amerique gewonnen, das mit einer Million Euro dotierte bedeutendste Trabrennen der Welt.

Trainer Pierre Levesque steuerte den fünfjährigen Offshore Dream vor mehr als 40 000 Zuschauern zum Erfolg, der mit 500.000 Euro belohnt wurde. Die Kilometer-Durchschnittszeit des Siegers, der 2007 überraschend gewonnen hatte, betrug 1:12,10 Minuten.

Den zweiten Platz, für den es 250.000 Euro gab, belegte das schwedische Pferd Opal Viking, das im Feld der 18 Starter mit einer Quote von 94:1 einer der großen Außenseiter war. Im Sulky von Opal Viking saß der Finne Jorma Kontio. Die Stute Orla Fun mit Loïc Guinoiseau wurde Dritte (130.000 Euro).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung