Nadal verliert Finale in Chennai gegen Juschni

SID
Sonntag, 06.01.2008 | 14:22 Uhr

Chennai/Indien - Michail Juschni hat das ATP-Tennisturnier im indischen Chennai gewonnen.

Im Endspiel der mit 436.000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung setzte sich der an Nummer 4 gesetzte Russe überraschend glatt mit 6:0, 6:1 gegen den spanischen Turnier-Favoriten Rafael Nadal durch.

Im Halbfinale hatte Nadal seinen Landsmann Carlos Moya 6:7 (3:7), 7:6 (10:8), 7:6 (7:1) bezwungen, während Juschni gegen den Kroaten Marin Cilic mit 6:2, 6:3 die Oberhand behalten hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung