Freitag, 11.01.2008

Motorsport

Michael Schumacher rät Bruder von DTM ab

Madonna di Campiglio - Michael Schumacher rät seinem Bruder Ralf von einem Wechsel ins Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) ab.

"Ich glaube, wir haben nicht genügend Talent dafür. Das ist eine ganz andere Welt", sagte der vor 16 Monaten zurückgetretene siebenmalige Formel-1-Weltmeister aus Kerpen beim Ferrari-Medientreffen in Madonna di Campiglio.

Er selbst vermisse das Rennfahren nicht. "Das Gefühl, dabei sein zu müssen, ist in keinster Weise vorhanden", versicherte Schumacher. Seine neue Rolle als Ferrari-Berater mache ihm viel Spaß.

Das könnte Sie auch interessieren
Nick Heidfeld hat die Punkteränge verpasst

Heidfeld verpasst Top 10 in Buenos Aires, Buemi feiert Hattrick

Mick Schumacher könnte in der Formel 3 richtig Kasse machen

Formel 3: Größerer Preisgeldtopf für Schumacher und Co.

Jari-Matti-Latvala auf Platz eins bei der Rallye Schweden

Erster Toyota-Triumph seit 1999: Latvala gewinnt in Schweden


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.