Donnerstag, 31.01.2008

Wasserball

Losglück für deutsche Wasserballer

Madrid - Die deutschen Wasserballer müssen in der Vorrunde der Europameisterschaft vom 4. bis 13. Juli in Malaga gegen Titelverteidiger Serbien, Rumänien, Italien, Russland und Mazedonien antreten. Das ergab die Auslosung in Madrid.

Die Gruppe A, in der unter anderem Rekord-Europameister Ungarn und der ehemalige Weltmeister Spanien spielen, gilt als stärker besetzt. Die Frauen des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) haben deutlich schwierigere Aufgaben als die Männer. Sie treffen in der Vorrunde des Achterfeldes auf Europameister Russland, den EM-Vierten Spanien und den viermaligen Titelträger Niederlande.

Die Auslosung für die Wasserball-EM

Männer: Vorrunde, Gruppe A: Ungarn, Spanien, Griechenland, Kroatien, Slowakei, Montenegro

Gruppe B: Deutschland, Serbien, Rumänien, Italien, Russland, Mazedonien

Frauen: Vorrunde, Gruppe A: Deutschland, Russland, Spanien, Niederlande

Gruppe B: Italien, Ungarn, Griechenland, Frankreich
Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.